Im März 1952 wurde der Urvater aller späteren Mercedes-Benz SL-Generationen, der 300 SL „Prototyp“, einem kleinen Kreis von Journalisten auf einem Rastplatz der Autobahn Stuttgart - Heilbronn vorgestellt. Noch im gleichen Jahr errang der 300 SL bedeutende Erfolge bei internationalen Rennen - Mille Miglia, Le Mans, Carrera Panamericana, um nur die wichtigsten zu nennen. Damit begann die Ära der Sportwagenlegende SL.

Die Ausstellung besteht aus den 4 Themenbereichen „Motorsport“, „Innovation“, „Design“, „SL-Welt“ und erzählt anhand ausgewählter Original-SL-Fahrzeuge und zahlreicher Abbildungen die zukunftsweisende Geschichte der SL-Klasse.