Hyperrealisme, 50 jaar schilderkunst wird aktuell in der Kunsthal Rotterdam präsentiert. Nach Stationen in Großbritannien, Spanien, Estland und Belgien ist die umfangreichste Ausstellung zur fotorealistischen Bewegung, die bis dato in Europa gezeigt wurde, nun vom 25. Februar bis zum 04. Juni 2017 in den Niederlanden zu sehen.
Wir freuen uns sehr darüber, dass die Kunsthal eine großartige finale Station der europäischen Ausstellungstournee ist.

 

 

 

 

 

  

 



 

Nach sechs erfolgreichen Staionen in Brooklands, New York, Köln, München, Stuttgart und Berlin, freuen wir uns die Ausstellung Der perfekte Moment. Mercedes-Benz Ikonen der Photographie ab Mai im Mercedes-Benz Brand Center Mailand präsentieren zu können. Auch hier werden über 60 Ikonen aus der Geschichte des Erfinders des Automobils gezeigt werden. Es sind Aufnahmen im einzig richtigen, „perfekten Moment“, in dem alle Parameter – Licht, Motiv, Komposition und Emotion – auf ideale Weise zusammen wirken.

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bisher haben 116.739 Menschen die Ausstellung Farbenrausch - Meisterwerke des deutschen Expressionismus in Wien, Klagenfurt und Hamburg gesehen. Am 21. Oktober 2016 wird die Ausstellung unter dem Namen Soggettivo – Primordiale im  MAN – Museo d’Arte di Nuoro in Italien eröffnet und ist bis zum 05. Februar 2017 dort zu sehen. Die umfangreiche Zusammenstellung zeigt herausragende Meisterwerke des Expressionismus in Deutschland von 1905 bis 1927 aus der Sammlung des Osthaus Museum Hagen.

 

 

 

 

 

  

 

   

 

 

Unter dem Titel GYS! Er den levende? präsentiert das Institut für Kulturaustausch in Zusammenarbeit mit dem ARKEN Museum for Moderne Kunst in Dänemark eine einzigartige Ausstellung zur Entwicklung hyperrealistischer Skulpturen seit den 1970er-Jahren. Die umfassende Auswahl der wichtigsten internationalen Positionen dieser Strömung präsentiert das ARKEN Museum for Moderne Kunst vom 04. Februar bis 06. August 2017. Zuvor war die Ausstellung im Museo de Arte Contemporáneo de Monterrey in Mexiko mit 59.881 Besuchern und im Museo de Bellas Artes de Bilbao in Spanien zu sehen. Dort brach die Ausstellung jegliche Besucherrekorde. Nach nur zwei Monaten verzeichnete das Museum eine Gesamtbesucheranzahl von unglaublichen 152.669 Besuchern.