That’s Opera führt den Besucher durch den komplexen und spannenden Prozess, der hinter der Entstehung einer Oper steht. Mehr als 200 Exponate, die der faszinierenden Welt der italienischen Oper entstammen, werden erstmals außerhalb Italiens zu sehen sein. Originalpartituren, Briefe, historische Fotografien, sowie Bühnenbild- und Kostümentwürfe für die Uraufführungen von Aida, La Bohème und Madama Butterfly,  aber auch von neueren Opernproduktionen wie Nono’s Prometeo oder Vacchi’s Teneke, werden im Rahmen einer eindrucksvollen Szenografie präsentiert. That’s Opera ist weit mehr als nur eine einfache Ausstellung und bietet eine unvergessliche Erfahrung, nicht nur für Opernfans, sondern für all diejenigen, die sich in irgendeiner Form für Musik interessieren.

 

Die Konzeption und Szenographie der Ausstellung stammen von Atelier Brückner, Stuttgart. Das Institut für Kulturaustausch hat die Inhalte aufbereitet und organisiert die Ausstellungstournee.

 

 

 

Ausstellungsobjekte: über 250 Originalobjekte (handgeschriebene Partituren, Briefe, Fotografien, etc)

Ausstellungsfläche: etwa 1000 qm

Ausstellungskataloge: in 2 Sprachen (engl., franz.)

 

Ausstellungsorte:

Palais Tour & Taxis, Brüssel, Belgien, 11/2008 - 04/2009